Neuigkeiten

Die Türkei plant Erleichterung bei den Arbeitsgenehmigungen

16th August 2014

Die Türkei hat  Studien in Auftrag gegeben, die Erfolg und Erleichterungen bei Beantragung der Arbeitsgenehmigung garantieren und den Arbeitsmarkt in der Türkei bereichern soll.

Der türkische Wirtschaftsminister hat einen Aktionsplan vorbereitet und ausländische Investoren und Arbeitskräfte ins Land zu holen.
Die türkische Regierung erwägt Erleichterungen bei den Bestimmungen für die Arbeitserlaubnis um mehr ausländische Investoren und qualifizierte Arbeitskräfte ins Land zu holen.

Ausländer sollen damit in den Genuss eines neuen und vereinfachten Verfahrens kommen, basierend auf dem Ausbildungsstand und Investitionssumme die bisher keine übergeordnete Rolle gespielt haben.
Das neue Verfahren bietet mehr Spielraum für individuelle Qualifikationen und für mehrere Gültigkeitsstufen.

So sollen qualifizierte Arbeitskräfte und Investoren leichter und schneller ihre Arbeitsgenehmigung als bisher erhalten. Auch Ehepartner und Kinder sollen von dem neuen Verfahren profitieren und die gleichen Rechte wie andere Ausländer erhalten und nicht mehr 5 Jahre warten müssen.

Eine andere Überlegung des Ministeriums ist, Erleichterungen bei Staatsbürgerschaften einzuführen. Für ausländische Investoren wird erwogen eine unbefristete Arbeitsgenehmigung zu garantieren. Diese soll dann auch als Aufenthaltsgenehmigung Gültigkeit haben soll.

Das Ministerium wird zuerst eine Arbeitsmarktanalyse zusammen mit anderen Ministerien und Agenturen durchführen. Das Ergebnis soll Bekämpfung von Verschwendung und Optimieren des Arbeitsmarktes garantieren.

Einige Abschaffungen von Begrenzungen wie z.Bsp. das Einmal Visum für Montage und Wartung stehen auch auf dem Plan.

Noch vorherrschende Probleme die vor allem Manager und Geschäftspartner haben die häufig in die Türkei reisen müssen sollen auf Dauer behoben werden.

Nichts soll unversucht bleiben um qualitativ hochwertige Arbeitskräfte und Investment anzulocken.
Laut Statistiken des Arbeitsministeriums, haben zwischen 2009 und 2013  rund 100.000 Ausländer eine Arbeitsgenehmigung beantragt, 64279 davon sind bewilligt worden.

Quelle: Hürriyet News



Sie müssen sich einloggen um zu kommentieren

Nutzername oder E-Mail
Passwort